Welle_Bad-Lippspringe_2014

Die „grüne Lunge" Ostwestfalens
Am Südrand des Teutoburger Waldes und den Ausläufern des Eggegebirges gelegen, grenzt Bad Lippspringe direkt an die trockene Heidelandschaft der Senne. Wald und Gebirge schützen den Ort vor rauhen Nord- und Ostwinden und sorgen für das besondere Heilklima in Bad Lippspringe, bei dem die Temperatur- und Feuchtigkeitswerte stets ausgeglichen sind.

Kaiser-Karls-Park

Durchatmen - im gesunden Heilklima
Nicht umsonst wurde Bad Lippspringe, neben der Staatlichen Anerkennung als Heilbad, im Jahre 1982 das Prädikat „Heilklimatischer Kurort" verliehen - eine in Nordrhein-Westfalen für Heilbäder einzigartige Auszeichnung!

Weinfest im Arminiuspark

LGS_2017_1

Landesgartenschau 2017

Riesen-Jubel in der Badestadt: Bad Lippspringe darf die Landesgartenschau 2017 veranstalten. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Gut drei Jahre vor der Eröffnung sind die Arbeiten zur Umgestaltung des traditionsreichen Kurwaldes bereits weit fortgeschritten.

Informieren Sie sich selbst über diese Veranstaltung unter www.lgs2017.de

Arminiusbrunnentempel mit Lippequelle

Als wahrer Staubfilter erweist sich dabei der etwa 240 Hektar große Kurwald, der sich unmittelbar an das Kurgebiet anschließt. 25 Kilometer steigungsfreie Wanderwege durchziehen den dichten Mischwald. Wald-Lehrpfad, Strothesee und stille Teiche, Fischerhütte und Friedenskapelle bieten Raum für Beschaulichkeit und Besinnung.

Parkbeleuchtung

Prinzenpalais

Der Kurort ist nicht nur wegen der besonders gesunden Luft eine gute Adresse. Immer mehr Menschen kommen, um ein paar Tage auszuspannen und es sich richtig gut gehen zu lassen. Unsere Ferienwohnung lädt dazu ein.

Weitere Informationen über Bad Lippspringe unter

www.bad-lippspringe.de